Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: +49 2952 970958 25 Wersja polska  English version 

BOXMECH Kipper für 200l und 300l Buggys

MODEL BMC300

Der mobile Kipper BMC300 ist für Buggys mit 200 und 300 Litern ausgelegt. Seine mobile Basis ermöglicht die Bewegung zwischen Arbeitsplätzen in der Produktionshalle. Der Kipper arbeitet mit Buggys nach DIN 9797.

Art. number:BMC300
Standardkipphöhe:ungefähr 1200mm
Maximale Belastung:500 kg
Stromversorgung:Netzteil 400V oder Akku (mit Ladegerät geliefert)
Material:Edelstahl INOX
Kippwinkel:von 0 ° bis 110 °
Servomotor:aus Edelstahl
Basis:fahrbare Räder mit Bremsen
Behältergriff:an der schmaleren Seite entlang der Führungen
Absenksignal:Ja, Ton

BASIS

Für unsere Kipper gibt es zwei Basistypen. Der BOXMECH Kipper kann mobil oder stationär sein. Stationäre Kipper werden planiert und am Arbeitsplatz auf 4 Füße gestellt. Kunden, die die Maschine an ein und demselben Ort einsetzen möchten, entscheiden sich für diese Lösung. Wenn in der Halle nicht genügend Platz ist oder Sie die Maschine zwischen den Räumen bewegen müssen, bieten wir einen Kipper mit einem fahrbaren Untergestell auf Rädern incl. Bremsen an. Es besteht auch die Möglichkeit, Stabilisierungsfüße zu wählen, die sich während der Arbeit erstrecken. Sie dienen zur Stabilisierung der Maschine.

LEISTUNG

Wir bieten zwei Arten der Stromversorgung an: Batterie (mit Ladegerät) oder Netzstromversorgung 400V. Batteriebetriebene Kipper bieten maximale Unabhängigkeit und Arbeitskomfort, wenn keine konstante Stromversorgung vorhanden ist oder wir nur vermeiden möchten, dass sich das Kabel verheddert. Zum anderen sorgt die Netzversorgung für mehr Leistung des Kippers und garantiert dessen Betriebsbereitschaft, auch wenn jemand vergisst, den Akku  vorher zu laden.

STEUERUNG

Die Maschinen haben zwei unabhängige Schalter auf beiden Seiten, so dass sie gut einstellbar sind. Am Tisch zu arbeiten ist nie ein Problem. Standardmäßig ist das Kabel mit einer Fernbedienung ausgestattet, mit der der Bediener jederzeit die Höhe und Geschwindigkeit des Kippens steuern kann.

KIPPHÖHE

In Abhängigkeit von der Höhe, in der der Inhalt des Containers abgelassen werden soll, kann der Kipper auf das erwartete Niveau eingestellt werden. Unsere Standardmaschinen kippen von 950 mm bis 1300 mm Höhe. Wenn Sie den Container höher entleeren müssen, bieten wir den Mastkipper an.

BELASTUNG

Unsere Kipper sind standardmäßig in der Lage, ein Gewicht von bis zu 900 kg zu heben. Wenn jedoch ein Gewicht von 1500 kg benötigt wird – dann fügen wir einen weiteren Servomotor hinzu, der maximale Sicherheit gewährleistet.

MATERIAL

Aufgrund der Tatsache, dass 90% unserer Kunden Lebensmittel verarbeitende Unternehmen sind, werden BOXMECH-Kipper ausschließlich aus INOX-Edelstahl hergestellt. Alle Maschinenkomponenten – die Räder, die Struktur, der Servomotor und die Auffangwanne – bestehen aus rostfreiem Stahl. Auf Kundenwunsch können wir die gesamte Maschine oder ausgewählte Teile elektropolieren.

KIPPWINKEL

Der Standardkippwinkel für unsere Maschinen beträgt 100 ° -115 °. Dieser Parameter kann je nach Kundenwunsch geändert werden.

SERVOMOTOR

Als einer der wenigen Hersteller von Kippern weltweit setzen wir für unsere Maschinen eigene Servomotoren ein. Dadurch sind wir sicher, dass der Servomotor für die jeweiligen Belastungen geeignet ist.

BEHÄLTERGRIFF

Viele Behälter unterscheiden sich trotz allgemein anerkannter Normen in kleinen Details. Wir stellen den Containergriff so ein, dass er mit dem Container, der gekippt wird, maximal kompatibel ist. Wenn Sie breiter oder länger kippen möchten, passen wir auch die Abmessungen des von Ihnen erhaltenen Containers an.

ABSENKSIGNAL

Unsere Kipper erfüllen alle Sicherheitsanforderungen. Jeder Kipper ist serienmäßig mit einem akustischen Absenksignal ausgestattet. Auf Wunsch können wir auch Ampeln oder ein Schutzgitter installieren, die den höchsten Sicherheitsstandards für Ihre Mitarbeiter entsprechen.

ARBEITSTISCH

Wir sind in der Lage, für alle Kipper zusätzliches Zubehör zu entwickeln, wie zum Beispiel einen Arbeitstisch, der nicht nur die Entladung verlängert, sondern auch die endgültige Höhe einstellt.